Endlauf zur Süddeutschen Meisterschaft in Dossenheim

Am Sonntag, den 04.10.2015 machten sich über 25 Mitglieder des MSC Ziegelhausen auf den Weg nach Dossenheim, um im dortigen Trial Gelände für 100 Jugendliche eine Sportveranstaltung durchzuführen. Das heißt für die Ziegelhäuser im Clubhaus alles zusammenzupacken und nach Dossenheim transportieren. Dort muss ein Zelt aufgestellt werden, um die Bewirtung und den sportlichen Teil gewährleisten zu können. War man die ganze Woche von herrlichem Wetter verwöhnt, regnete es ausgerechnet am Wettbewerbstag bereits seit den frühen Morgenstunden. Aber begeisterte Outdour-Sportler schreckt so etwas nicht ab, diese kamen sogar aus Frankreich angereist. Unser Jugendleiter Benjamin Schork hatte mit Hilfe von Hans-Jürgen Borlein, Günter Schilling und den Jugendlichen des Vereins anspruchsvolle Hindernisse aus Betonröhren, Holzpaletten und Steinen gebaut. Da es in den Altersgruppen von 5 bis 38 Jahre insgesamt 12 unterschiedliche Leistungsklassen gibt, war für jeden etwas Schwereres und Leichteres dabei.

Pünktlich zur Siegerehrung hatte es dann sogar aufgehört zu regnen.
Niklas Kohlbecker und Jonas Dremel nutzen die Heimveranstaltung als Trainingslauf und plazierten sich in der Klasse Offen auf dem vierten und fünften Platz.
Unser zurzeit jüngster Trialer Max Kücherer wurde über die Saison immer besser und sicherte sich beim Heimlauf den ersten Platz in der Klase Anfänger. Unser Jugendleiter Benjamin Schork konnte diesen Tag durch seinen 1. Platz in der Klasse Experten abschließen. Insgesamt krönte er den Saisonschluss mit dem süddeutschen Trialpokal.
Alles in allem ist für unsere Trialer so ein sportlich gutes Jahr zu Ende gegangen.

Der MSC Ziegelhausen dankt allen Helfern die bei unserer Veranstaltung im Einsatz waren.

This entry was posted in Trial, Wettkampf. Bookmark the permalink.

One Response to Endlauf zur Süddeutschen Meisterschaft in Dossenheim

  1. Scout says:

    Is that really all there is to it because that’d be flnbaergastibg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *